Okt 09 2006

Nachtrag zum PHP Weekender 2006

Das Wochenende ist vorbei, und auch den PHP Weekender 2006 haben hinter uns. Zwei Tage die sich, laut Rückmeldung der Teilnehmer und Meinung der Veranstalter, der PHP Usergroup Dortmund mit Unterstützung von Benjamin Schwertfeger und Dave Kliczbor von der Fachschaft Informatik der Uni Dortmund, durchaus gelohnt haben. 13 Stunden Vortäge, 6 Stunden Workshop, das alles von einer kleinen Truppe bestehend aus 6 Mitgliedern der PHP UG Dortmund organisiert. Es waren ca. 90 Teilnehmer angekündigt, davon waren tatsächlich 80 anwesend. Für einen kostenlosen Event eine durchaus beachtlich niedrige Ausfallquote. Gerechnet hatten wir im Vorfeld mit ca. 20-40 Teilnehmern. Besonders zu Erwähnen ist hier noch, daß wir kurzfristig noch gesponsort wurden: Für die Mittagsverpflegung der ca. 50-60 Teilnehmer der Vormittagsvorträge hatten wir einen Pizza-Dienst organisiert. Am Samstag Morgen hat sich ein Spender, welcher leider anonym bleiben möchte, bei uns gemeldet und die Pizzen für alle Teilnehmer bezahlt! Ein herzliches "Dankeschön" an dieser Stelle nochmal an diesen Spender! Aufgrund der positiven Resonanz aller Beteiligten wird dieser Weekender voraussichtlich nicht der einzige bleiben. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist sehr wahrscheinlich. Sollte jemand Interesse haben, regelmäßig mit uns in Kontakt zu treten, wir treffen uns noch immer fast jeden Donnerstag um 18:30Uhr im HiccUp in Dortmund. Bilder vom PHP Weekender 2006 findet Ihr in meiner "Photogalerie".