Noblet Normandy 4

Ich habe versucht, bei eBay eine günstige Klarinette zu ersteigern bei der sich eine Reparatur lohnt da ich mich mit der Technik/Mechanik und den Methoden der Reparatur beschäftigen möchte.
Ich möchte ein Instrument nicht nur spielen können, sondern auch das Instrument an sich und seinen Aufbau verstehen.

Die erste Klarinette welche ich ersteigert habe war beschrieben als alte LeBlanc.
Das einzige, was dabei allerdings von LeBlanc war, war der Koffer. Die Klarinette war ein eher einfaches, nein, billiges Massenmodell einfachster Art. Ich habe mein Geld zum Glück komplett rückerstattet bekommen.

Die zweite Klarinette war angeblich eine Holton komplett aus Holz. Das Logo war praktisch nicht mehr zu erkennen auf den Fotos. Ich habe dem Verkäufer vertraut.
Ein Fehler wie sich herausgestellt hat. Es war eine Henkin aus Kunststoff wie ich feststellen konnte als ich sie in den Händen hielt.
Auch diese Klarinette konnte ich zurück geben.

Der dritte Versuch. Diesmal eBay Kleinanzeigen.
Eine Noblet Normandy 4. Auf Nachfrage per Email hat sich der Verkäufer direkt telefonisch gemeldet. Ein nettes Gespräch und ich hatte direkt ein gutes Gefühl. Die Lieferung war prompt nach nur drei Tagen bei mir.
Und diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Die Klarinette entsprach genau der Beschreibung und der Preis war sehr fair.
Natürlich sind ein paar Arbeiten noch nötig. Eventuell wäre auch eine Generalüberholung sinnvoll. Aber vorerst wird der Austausch von einigen Polstern und eines Korks reichen.
Die Klarinette ist noch gut spielbar, der Klang ist, wie bei einer Normandy zu erwarten, sehr voll und rund, die Mechanik läuft sauber. Das polieren wird vermutlich etwas Zeit in Anspruch nehmen, da die Klappen stark angelaufen sind.
Unterm Strich hat sich der Kauf dieser Normandy auf jeden Fall gelohnt.

Alle Teile dieser Normandy 4 sind aus Grenadill. Die Seriennummer ist 8051, eingraviert auf Ober- und Unterstück. Leider kann ich bisher über diese Nummer das Herstellungsjahr nicht bestimmen. Über der Seriennummer auf der Rückseite des Unterstücks steht zudem „Made in France“. Dieser Hinweis wurde auch am oberen Ende hinten auf dem Oberstück graviert.
Sowohl auf der Birne, dem Becher, Ober- und Unterstück befindet sich ein „Normandy“-Logo. Das Logo auf Ober- und Unterstück beinhaltet zudem die Ziffer „4“ über dem Schriftstück innerhalb des „Wappens“.

Quellenverzeichnis:

Clarinetpages.net - Normandy
Clarinetpages.net - detailed normandy model history
Clarinetpages.net - Normandy 4
Woodwindforum.com - Seriennummern LeBlanc Normandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.