Madelon

Mal etwas anderes. Eine Metall-Klarinette. Kein wirklich hochwertiges Modell, eher ein sehr günstiges Einsteigermodell.
Die Madelon worden von „Cundy Bettoney of Boston“  zwischen 1907-1950 hergestellt. Meine hat die Seriennummer 1422 eingraviert und die Pat.Nr. 1.705634. Aufgrund der niedrigen Seriennummer wird dies wohl eine Klarinette aus den früheren Jahren sein. Zusätzlich wurde, offensichtlich per Hand, „Lincoln Band“ in den Becher geritzt.

Die Klarinette ist einteilig, lediglich die „Birne“ lässt sich abnehmen. Diese scheint auch neueren Datums und nicht original zu sein.

Eigentlich war dieses Instrument mal wieder nur als Deko geplant. Aber es lässt sich noch ganz ordentlich spielen. Der Klang ist tatsächlich ganz nah an der einer „normalen“ Klarinette aus Holz. Das zeigt deutlich, dass der Klang einer Klarinette extrem stark vom Mundstück bestimmt wird. Ich hätte eigentlich einen leicht „saxophonischeren“ Klang erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.